Angebote zu "Braun" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Adelia's Anhänger Amulett Chinesische Glücksmün...
22,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Münze war bereits im Umlauf, bevor es ein offizielles Währungssystem in China gab. Nachdem Papiergeld eingeführt wurde, wurden diese Münzen eine Rarität und als Glücksbringer gesammelt. Sie beruht auf dem energetischen Gleichgewicht von Yin und Yang und wird heute vor allem im Feng Shui eingesetzt. Die Rückseite zeigt einen Phönix und einen Drachen, die den Kampf der gegensätzlichen Kräfte symbolisieren. Eine Auswahl an alten magischen und mystischen Symbolen aus aller Welt in Form von Anhängern. Sie sind aus Messing hergestellt und die Vorder- und Rückseite sind unterschiedlich geprägt. Jeder Anhänger ist mit einer Beschreibung seiner Wirkung ausgestattet und wird mit einem schwarzen Lederband geliefert.

Anbieter: Galeria
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Edgar Wallace Edition Box 09 (DVD)
29,23 € *
zzgl. 5,00 € Versand

DVD 1: Die Katze von Kensington (ca. 90 Minuten) In London werden innerhalb weniger Tage mehrere Personen von einem Unbekannten erschossen. Bei den Leichen wird stets eine "Joker"-Spielkarte gefunden. Inspektor Higgins und seine Assistentin Lane werden von Sir John, dem Chef von Scotland Yard, mit dem Fall beauftragt... DVD 2: Das Karussell des Todes (ca. 45 Minuten) Nach dem Tod des alten Lord Osborne verwaltet seine junge Witwe das beträchtliche Vermögen. Als ein Einbrecher versucht, den Safe zu knacken, wird er vom Gärtner überrascht. Inspektor Higgins und Barbara Lane nehmen im Haus von Lady Osborne die Ermittlungen auf... DVD 3: Der Blinde (ca. 45 Minuten) Seit einiger Zeit verschwinden in London auf mysteriöse Weise junge Mädchen auf offener Straße, und immer wurde ein Blinder in ihrer Nähe gesehen. Der Fall landet bei Scotland Yard; Barbara Lane und Inspektor Higgins nehmen sofort die Ermittlungen auf... DVD 4: Das Schloss des Grauens (ca. 93 Minuten) Aus einer Anstalt für Geisteskranke ist ein Patient entflohen. Da er als gefährlich gilt, werden Scotland Yard Inspektor Higgins und seine Assistentin Kate Nelson zu Hilfe gerufen.Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / SzenenanwahlDarsteller:Albrecht Delling, Amadeus Flössner, Arthur Brauss, Astrid Arnold, Balduin Baas, Bernd Stegemann, Bev Willis, Boris Aljinovic, Christiane Reiff, Danny Coll, Dirk Prinz, Doris Kunstmann, Eddi Arent, Erdmann von Garnier, Eric Longworth, Eva Ebner, Friedrich Schoenfelder, Gert Stamm, Gisela Uhlen, Gottfried Vollmer, Gundula Petrovska, Gunter Berger, Günter Zemke, Harald Leipnitz, Henry Hübchen, Henryk Nolewajka, Horst-Günter Marx, Hubertus Brandt, Ian Peck, Joachim Kemmer, John Barrard, John Francis, John McEnery, Julia Bremermann, Julie Smith, Karin Gregorek, Karl-Heinz Barthelmeus, Kaspar Eichel, Leon Boden, Leslie Phillips, Martin Semmelrogge, Matthias Wendlandt, Michael Faralewski, Michael Gwisdek, Michael Kausch, Michael Nowak, Michèle Marian, Nikolas Lansky, Nina Hoger, Norbert Tefelski, Olaf Hensel-Kirscht, Peer jäger, Peter Simonischek, Philippa Howell, Pinkas Braun, Ralf Richter, Rebecca Immanuel, Reinhard Scheunemann, René Reinhard, Romy Kuehnert, Ronald Pickup, Rosalind Baffoe, Rosemarie Fendel, Rüdiger Kuhlbrodt, Sigrid Lamprecht, Silvester Berger, Sophie Ellis-Bextor, Steffen Münster, Sven Eric Bechtolf, Tim Gallagher, Tobias Langhoff, Ursula Heyer, Ute Wieckhorst, Uwe Karpa, Vincent Riotta, Volker Ranisch, Walter Rataszyk, Wanja Mues, Wendy Glenn, Wilfried Hochholdinger, Yvonne De Bark

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Edgar Wallace Edition Box 7 (DVD)
29,23 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Der Mönch mit der Peitsche: Joachim Fuchsberger und Siegfried Schürenberg - das beliebteste Wallace-Ermittlerduo zum ersten Mal in Farbe! In einem Mädchenpensionat geschehen furchtbare Dinge: Eine junge Schülerin wird durch ein geruchloses Giftgas ermordet. Gleichzeitig treibt ein unheimlich wirkender Mönch in roter Kutte mit einer Peitsche sein tödliches Unwesen. Inspektor Higgins und Sir John stoßen bei ihren Ermittlungen im Internat auf zwei verdächtige Personen: Den vorbestraften Chemielehrer Keyston und den zwielichtigen Mark Denver, in dessen Gartenhaus die Mädchen gelegentlich wilde Parties feiern. Während Sir John den Fall auf psychologische Weise zu klären versucht, erkenn Higgins ein mögliches Tatmotiv: Die Schülerin Ann Portland wird bald volljährig und erbt ein riesiges Vermögen... Der Hund von Blackwood Castle: Der 25. Wallace präsentiert den ungewöhnlichsten "Killer" der ganzen Serie! Vor zehn Jahren hatte sie ihren Vater zum letzten Mal gesehen. Jetzt tritt die junge Jane auf Blackwood Castle das Erbe des Vaters an. Jane hegt schnell den Verdacht, dass etwas mit dem alten, verkommenen Gemäuer nicht stimmt. Der Anwalt ihres Vaters verhält sich äußerst eigenartig und drängt Jane, einige undurchsichtige Dokumente zu unterschreiben: Das Schloss soll schnellstmöglich verkauft werden. Nach und nach tauchen seltsame Gestalten auf, die sich als Kaufinteressenten ausgeben. Sie scheinen im Schloss etwas Bestimmtes zu suchen, doch ihre Neugierde bezahlen sie mit dem Leben: Ein blutrünstiger Riesenhund geht nachts auf Menschenjagd. Jane ruft Sir John von Scotland Yard zur Hilfe, der eine interessante Entdeckung macht... Im Banne des Unheimlichen: Alfred Vohrers packendster Farb-Wallace! Sir Oliver Ramsey kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Als er zu Grabe getragen wird, tönt ein lautes, gespenstisches Lachen aus seinem Sarg. Reporterin Peggy, selbst Zeugin der gruseligen Trauerfeier, berichtet von der "Lachenden Leiche". Kurz darauf wird der Anwalt der Familie Ramsey, Dr. Merryl, mit einem giftigen Skorpionring ermordet - eine geisterhafte Gestalt mit einer grinsenden Totenmaske treibt ihr tödliches Unheil. Sir Cecil, der Bruder des verstorbenen Sir Oliver, ist überzeugt, dass sein Bruder von den Toten auferstanden ist und ihn umbringen will. Inspektor Higgins und die Journalistin Peggy gehen seinem Hinweis nach und öffnen Sir Olivers Sarg. Was sie dort entdecken, lässt sie erschauern... Der Gorilla von Soho: Horst "Derrick" Tapperts erster Kontakt mit der Verbrecherszene! Der Millionär Mr. Ellis treibt tot in der Themse. Neben ihm schwimmt eine Puppe mit einer rätselhaften Botschaft in afrikanischer Sprache: "Verbrechen, Mord, Ungeheuer, Gorilla". Bei seinen Ermittlungen stellt Inspektor Perkins fest, dass Ellis sein gesamtes Vermögen der Wohltätigkeitsorganisation "Love and Peace for People" vermacht hat. Der Leiter der Organisation, Henry Parker, steht offensichtlich unter außerordentlichem Druck: Seit Monaten wird er von einem Ex-Häftling erpresst, der weiß, dass Parker einst seinen eigenen Bruder ermorden ließ. Und plötzlich taucht eine weitere Puppe mit einer Botschaft auf - im St.-Marien-Heim, das angeblich von Henry Parker unterstützt wird. Irgendjemand im Heim scheint das Rätsel um die geheimnisvollen Puppen zu kennen...Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / SzenenanwahlDarsteller:Agnes Windeck, Albert Lieven, Alexander Engel, Arthur Binder, Beate Hasenau, Bruno W. Pantel, Catana Cayetano, Claude Farell, Claus Holm, Dietrich Behne, Edith Schneider, Eric Vaessen, Eva Ebner, Ewa Strömberg, Franz-Otto Krüger, Grit Böttcher, Günter Meisner, Hans Epskamp, Hans Krull, Hans Söhnker, Harry Riebauer, Harry Wüstenhagen, Heidrun Hankammer, Heinz Drache, Heinz Petruo, Heinz Spitzner, Herbert Fux, Herbert Kerz, Hilde Sessak, Horst Tappert, Hubert von Meyerinck, Ilse Pagé, Inge Langen, Inger Siewers, Ingrid Back, Ingrid Steeger, Jan Hendriks, Jimmy Powell, Joachim Fuchsberger, Karin Baal, Konrad Georg, Kurd Pieritz, Kurt Buecheler, Kurt Waitzmann, Käthe Jöken-König, Lillemor Lindfors, Mady Rahl, Maria Litto, Max Wittmann, Michael Miller, Narziß Sokatscheff, Otto Stern, Paul Berger, Peter Mosbacher, Peter William Koch, Pinkas Braun, Rainer Brandt, Ralf Schermuly, Renate Grosser, Rudolf Schündler, Siegfried Rauch, Siegfried Schürenberg, Siw Mattson, Susanne Hsiao, Suzanne Roquette, Thomas Danneberg, Tilly Lauenstein, Tilo von Berlepsch, Uschi Glas, Uta Levka, Uwe Friedrichsen, Wilhelm Vorwerg, Wolfgang Kieling, Wolfgang Spier

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080701/bk_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/080701/pe_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchen und der Weltkrieg
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Else Urys 'Nesthäkchen und der Weltkrieg. Eine Erzählung für Mädchen von 8-12 Jahren' erschien erstmals 1922 als Band 4 der äußerst populären und erfolgreichen Nesthäkchen-Serie in Meidinger's Jugendschriften Verlag in Berlin.Else Ury schildert in dieser Reihe auf der Basis eines traditionellen Frauen- und Familienbildes das Leben der Annemarie Braun von der Kindheit bis ins Alter. Im 10. Band darf sie sogar ihren ersten Urenkel willkommen heißen. Nach vielen Neuauflagen gibt es 1983 eine Verfilmung der ersten drei Bände des Nesthäkchens für das ZDF.Im Gegensatz zu allen anderen neun Bänden dieser Reihe erlebte der 4. Band nach 1945 keine Neuauflage in Westdeutschland mehr. Doch zu sehr 'Hurrapatriotismus'? Erlag Else Ury wie so viele ihrer SchriftstellerkollegInnen in den ersten Kriegsjahren dem nationalistischen Denken? Immerhin landet das Buch 1945 auf der Zensurliste der alliierten Kontrollbehörden.Es wird Zeit, 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs der Frage derdiesem Band zugrunde liegenden Werte genauer nachzugehen. Daher diese längst überfällige Neuauflage, der ein ausführliches Vorwort von Marianne Brentzel vorangestellt wird, die sich wie keine andere Forscherin mit Leben und Werk von Else Ury auseinandergesetzt hat und 1992 ihre Biografie unter dem Titel 'Nesthäkchen kommt ins KZ' veröffentlichte (2007 in überarbeiteter und ergänzter Form neu aufgelegt unter dem Titel 'Mir kann doch nichts geschehen').Else Ury wurde am 1. November 1877 in Berlin als drittes Kind einer wohlhabenden bildungsbürgerlichen jüdischen Familie geboren. Nach der zehnjährigen Schullaufbahn (es gab zu dieser Zeit in Berlin noch keine Gymnasien für Mädchen) wurde sie mit ihren ab 1905 veröffentlichten Büchern, insbesondere mit der Nesthäkchen-Reihe (bis 1933 wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher der Reihe verkauft) zu einer der erfolgreichsten Autorinnen ihrer Zeit. Die Gefahr des Nationalsozialismus erkennt auch sie nicht, sieht Hitler sogar als Chance. 1935 wird sie als Jüdin aus der Reichsschrifttumskammer ausgeschlossen, später ihr Vermögen beschlagnahmt, ehe sie am 13. Januar 1943 im Konzentrationslager Auschwitz in der Gaskammer ermordet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchen und der Weltkrieg
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Else Urys 'Nesthäkchen und der Weltkrieg. Eine Erzählung für Mädchen von 8-12 Jahren' erschien erstmals 1922 als Band 4 der äußerst populären und erfolgreichen Nesthäkchen-Serie in Meidinger's Jugendschriften Verlag in Berlin.Else Ury schildert in dieser Reihe auf der Basis eines traditionellen Frauen- und Familienbildes das Leben der Annemarie Braun von der Kindheit bis ins Alter. Im 10. Band darf sie sogar ihren ersten Urenkel willkommen heißen. Nach vielen Neuauflagen gibt es 1983 eine Verfilmung der ersten drei Bände des Nesthäkchens für das ZDF.Im Gegensatz zu allen anderen neun Bänden dieser Reihe erlebte der 4. Band nach 1945 keine Neuauflage in Westdeutschland mehr. Doch zu sehr 'Hurrapatriotismus'? Erlag Else Ury wie so viele ihrer SchriftstellerkollegInnen in den ersten Kriegsjahren dem nationalistischen Denken? Immerhin landet das Buch 1945 auf der Zensurliste der alliierten Kontrollbehörden.Es wird Zeit, 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs der Frage derdiesem Band zugrunde liegenden Werte genauer nachzugehen. Daher diese längst überfällige Neuauflage, der ein ausführliches Vorwort von Marianne Brentzel vorangestellt wird, die sich wie keine andere Forscherin mit Leben und Werk von Else Ury auseinandergesetzt hat und 1992 ihre Biografie unter dem Titel 'Nesthäkchen kommt ins KZ' veröffentlichte (2007 in überarbeiteter und ergänzter Form neu aufgelegt unter dem Titel 'Mir kann doch nichts geschehen').Else Ury wurde am 1. November 1877 in Berlin als drittes Kind einer wohlhabenden bildungsbürgerlichen jüdischen Familie geboren. Nach der zehnjährigen Schullaufbahn (es gab zu dieser Zeit in Berlin noch keine Gymnasien für Mädchen) wurde sie mit ihren ab 1905 veröffentlichten Büchern, insbesondere mit der Nesthäkchen-Reihe (bis 1933 wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher der Reihe verkauft) zu einer der erfolgreichsten Autorinnen ihrer Zeit. Die Gefahr des Nationalsozialismus erkennt auch sie nicht, sieht Hitler sogar als Chance. 1935 wird sie als Jüdin aus der Reichsschrifttumskammer ausgeschlossen, später ihr Vermögen beschlagnahmt, ehe sie am 13. Januar 1943 im Konzentrationslager Auschwitz in der Gaskammer ermordet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchen und der Weltkrieg
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Else Urys 'Nesthäkchen und der Weltkrieg. Eine Erzählung für Mädchen von 8-12 Jahren' erschien erstmals 1922 als Band 4 der äußerst populären und erfolgreichen Nesthäkchen-Serie in Meidinger's Jugendschriften Verlag in Berlin.Else Ury schildert in dieser Reihe auf der Basis eines traditionellen Frauen- und Familienbildes das Leben der Annemarie Braun von der Kindheit bis ins Alter. Im 10. Band darf sie sogar ihren ersten Urenkel willkommen heißen. Nach vielen Neuauflagen gibt es 1983 eine Verfilmung der ersten drei Bände des Nesthäkchens für das ZDF.Im Gegensatz zu allen anderen neun Bänden dieser Reihe erlebte der 4. Band nach 1945 keine Neuauflage in Westdeutschland mehr. Doch zu sehr 'Hurrapatriotismus'? Erlag Else Ury wie so viele ihrer SchriftstellerkollegInnen in den ersten Kriegsjahren dem nationalistischen Denken? Immerhin landet das Buch 1945 auf der Zensurliste der alliierten Kontrollbehörden.Es wird Zeit, 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs der Frage der diesem Band zugrunde liegenden Werte genauer nachzugehen. Daher diese längst überfällige Neuauflage, der ein ausführliches Vorwort von Marianne Brentzel vorangestellt wird, die sich wie keine andere Forscherin mit Leben und Werk von Else Ury auseinandergesetzt hat und 1992 ihre Biografie unter dem Titel 'Nesthäkchen kommt ins KZ' veröffentlichte (2007 in überarbeiteter und ergänzter Form neu aufgelegt unter dem Titel 'Mir kann doch nichts geschehen').Else Ury wurde am 1. November 1877 in Berlin als drittes Kind einer wohlhabenden bildungsbürgerlichen jüdischen Familie geboren. Nach der zehnjährigen Schullaufbahn (es gab zu dieser Zeit in Berlin noch keine Gymnasien für Mädchen) wurde sie mit ihren ab 1905 veröffentlichten Büchern, insbesondere mit der Nesthäkchen-Reihe (bis 1933 wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher der Reihe verkauft) zu einer der erfolgreichsten Autorinnen ihrer Zeit. Die Gefahr des Nationalsozialismus erkennt auch sie nicht, sieht Hitler sogar als Chance. 1935 wird sie als Jüdin aus der Reichsschrifttumskammer ausgeschlossen, später ihr Vermögen beschlagnahmt, ehe sie am 13. Januar 1943 im Konzentrationslager Auschwitz in der Gaskammer ermordet wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Die Algen. Tl.2
17,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ursprung allen Lebens ist im Wasser. Die Algen gehören zu den frühesten Pflanzen und beleben seit Urzeiten die Gewässer der Erde. Die abgestorbenen Zellhüllen der Kieselalgen (Diatomeen) früherer Erdzeitalter bilden in den später ausgetrockneten Meeren ausgedehnte Erdschichten. Die Vielgestaltigkeit dieser einzelligen Diatomeen, die als Phytoplankten den größten Teil aller lebenden Organismen des Wassers ausmachen und hier die Ernährungsgrundlagen für zahllose höher entwickelte Lebewesen bilden, ist überwältigend. Manche Arten haben aber auch das Wasser verlassen und sich an das Leben in feuchter Luft auf Steinen und Baumstämmen angepaßt. Die meisten Arten sind wegen ihrer Kleinheit dem menschlichen Auge nicht sichtbar und sind erst seit der Erfindung des Mikroskops in unseren Gesichtskreis getreten und zum Forschungsobjekt geworden.Die Braun- und Rotalgen, die ebenfalls in diesem Heft beschrieben werden, entwickeln vielzellige, oft riesige gegliederte Formen und gehören dem Benthos an. Einige Arten vermögen selbst in der Tiefsee zu leben und die schwächsten Lichtstrahlen zur Assimilation auszunutzen.Die sehr komplizierte Fortpflanzung, die bei jeder Algenart sich anders gestaltet, ungeschlechtlich und auch schon geschlechtlich und oft im Generationswechsel, wird vom Verfasser eingehend behandelt. In der Pharmazie und für Forschungszwecke, zur Herstellung von Nährlösungen für Bakterienkulturen und neuerdings von Eiweißnahrung, haben die Algen wirtschaftliche Bedeutung.In dem ersten Teil Algen 1 (NBB Band 60) werden u.a. die Blau- und Grünalgen behandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot