Angebote zu "Privaten" (206 Treffer)

Kategorien

Shops

Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts ist geprägt von einem neuen Phänomen: dem strukturellen Überschuss des privaten Sparwillens im Verhältnis zum privaten Investitionswillen. Dies gilt auch bei Prosperität und niedrigen Zinsen. Das ist einerseits vom Wunsch getrieben, im Alter über ein ausreichendes Vermögen zu verfügen. Andererseits nimmt die Nachfrage nach Kapital im ungleichen Umfang zu, sodass Investitionen nicht mit dem steigenden Sparwillen Schritt halten. Die entstehende Lücke zwischen privatem Vermögenswunsch und der privaten Vermögensanlage kann nur durch eine zunehmende Verschuldung des Staates geschlossen werden. Die Kernthese des Buches lautet daher, dass eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung nur stabilisiert werden kann, wenn dem Vermögenswunsch des Einzelnen unter Bedingungen der Preisstabilität stattgegeben wird. Dies ist ohne eine erhebliche Nettoschuld des Staates nicht möglich. Ein neues Denken über die Gesamtwirtschaft ist erforderlich.Das Buch begründet diese neuartige Sichtweise und beschreibt die aktuellen Herausforderungen der Wirtschaftspolitik. Eine intensive Debatte über diesen Vorstoß in volkswirtschaftliches Neuland ist zu erwarten.Hinweis: Die Softcover-Printversion ist in s/w, die Hardcover-Printversion in Farbe erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts ist geprägt von einem neuen Phänomen: dem strukturellen Überschuss des privaten Sparwillens im Verhältnis zum privaten Investitionswillen. Dies gilt auch bei Prosperität und niedrigen Zinsen. Das ist einerseits vom Wunsch getrieben, im Alter über ein ausreichendes Vermögen zu verfügen. Andererseits nimmt die Nachfrage nach Kapital im ungleichen Umfang zu, sodass Investitionen nicht mit dem steigenden Sparwillen Schritt halten. Die entstehende Lücke zwischen privatem Vermögenswunsch und der privaten Vermögensanlage kann nur durch eine zunehmende Verschuldung des Staates geschlossen werden. Die Kernthese des Buches lautet daher, dass eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung nur stabilisiert werden kann, wenn dem Vermögenswunsch des Einzelnen unter Bedingungen der Preisstabilität stattgegeben wird. Dies ist ohne eine erhebliche Nettoschuld des Staates nicht möglich. Ein neues Denken über die Gesamtwirtschaft ist erforderlich.Das Buch begründet diese neuartige Sichtweise und beschreibt die aktuellen Herausforderungen der Wirtschaftspolitik. Eine intensive Debatte über diesen Vorstoß in volkswirtschaftliches Neuland ist zu erwarten.Hinweis: Die Softcover-Printversion ist in s/w, die Hardcover-Printversion in Farbe erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts ist geprägt von einem neuen Phänomen: dem strukturellen Überschuss des privaten Sparwillens im Verhältnis zum privaten Investitionswillen. Dies gilt auch bei Prosperität und niedrigen Zinsen. Das ist einerseits vom Wunsch getrieben, im Alter über ein ausreichendes Vermögen zu verfügen. Andererseits nimmt die Nachfrage nach Kapital im ungleichen Umfang zu, sodass Investitionen nicht mit dem steigenden Sparwillen Schritt halten. Die entstehende Lücke zwischen privatem Vermögenswunsch und der privaten Vermögensanlage kann nur durch eine zunehmende Verschuldung des Staates geschlossen werden. Die Kernthese des Buches lautet daher, dass eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung nur stabilisiert werden kann, wenn dem Vermögenswunsch des Einzelnen unter Bedingungen der Preisstabilität stattgegeben wird. Dies ist ohne eine erhebliche Nettoschuld des Staates nicht möglich. Ein neues Denken über die Gesamtwirtschaft ist erforderlich.Das Buch begründet diese neuartige Sichtweise und beschreibt die aktuellen Herausforderungen der Wirtschaftspolitik. Eine intensive Debatte über diesen Vorstoß in volkswirtschaftliches Neuland ist zu erwarten.Hinweis: Die Softcover-Printversion ist in s/w, die Hardcover-Printversion in Farbe erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Glastonbury Romance
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

England zu Beginn der zwanziger Jahre. Der alte Kanonikus William Crow vererbt sein ganzes Vermögen völlig überraschend dem seltsamen Prediger John Geard aus Glastonbury. So beginnt "Glastonbury Romance", eines der monumentalsten Werke der klassischen Moderne. In seinem modernen Epos knüpft Powys an die Sagen- und Legendenwelt vergangener Epochen an; auf eigentümliche und ganz persönliche Art verflicht er die Artus-Sage, die griechische Mythologie und die heidnischen Mysterien von Irland und Wales mit seiner privaten Naturphilosophie zu einem literarischen Kosmos von solcher Sprachgewalt, dass er den Leser unwiderstehlich in seinen Bann zieht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Glastonbury Romance
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

England zu Beginn der zwanziger Jahre. Der alte Kanonikus William Crow vererbt sein ganzes Vermögen völlig überraschend dem seltsamen Prediger John Geard aus Glastonbury. So beginnt "Glastonbury Romance", eines der monumentalsten Werke der klassischen Moderne. In seinem modernen Epos knüpft Powys an die Sagen- und Legendenwelt vergangener Epochen an; auf eigentümliche und ganz persönliche Art verflicht er die Artus-Sage, die griechische Mythologie und die heidnischen Mysterien von Irland und Wales mit seiner privaten Naturphilosophie zu einem literarischen Kosmos von solcher Sprachgewalt, dass er den Leser unwiderstehlich in seinen Bann zieht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Über den Umgang mit Kränkungen
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Kränkung hat viele Gesichter. Was Menschen kränkt und beleidigt, gewinnt Macht über sie. Das, was eine Gesellschaft gegen Kränkungen immunisiert, sind die Stärke ihrer Mitglieder, ihr Selbstvertrauen und ihr Zutrauen dazu, in einer sich ständig verändernden Welt bestehen zu können. Joachim Gauck führt aus, wie diese Stärken auch überall dort emotionale und intellektuelle Sicherheit zu gewährleisten vermögen, wo sich Menschen in ihrem Selbstverständnis und in ihrem Selbstwert angegriffen fühlen. Im privaten Bereich und in der Politik müssen deshalb die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass gekränkte Menschen und Gemeinschaften wieder stabile Identität gewinnen und ihre Würde und souveränen Gestaltungsmöglichkeiten verteidigen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Über den Umgang mit Kränkungen
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kränkung hat viele Gesichter. Was Menschen kränkt und beleidigt, gewinnt Macht über sie. Das, was eine Gesellschaft gegen Kränkungen immunisiert, sind die Stärke ihrer Mitglieder, ihr Selbstvertrauen und ihr Zutrauen dazu, in einer sich ständig verändernden Welt bestehen zu können. Joachim Gauck führt aus, wie diese Stärken auch überall dort emotionale und intellektuelle Sicherheit zu gewährleisten vermögen, wo sich Menschen in ihrem Selbstverständnis und in ihrem Selbstwert angegriffen fühlen. Im privaten Bereich und in der Politik müssen deshalb die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass gekränkte Menschen und Gemeinschaften wieder stabile Identität gewinnen und ihre Würde und souveränen Gestaltungsmöglichkeiten verteidigen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Kapitalismus, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Kapitalismus".Das System: Das Schöne am Kapitalismus ist: Es gibt nicht nur einen einzigen. Und was auch Kritiker häufig übersehen: Es lässt sich eine Menge aus ihm machen; Wenn die Maus den Elefanten tritt: Wolfgang Pohrt ist ein undogmatischer, linker Publizist. Er hat am Kapitalismus kaum ein gutes Haar gelassen, nimmt sich aber auch dessen Gegner vor. Ein Gespräch; Ganz anständig: Sich als Unternehmer etablieren - kann das einem Neuling im Kapitalismus gelingen, auch ohne Killerinstinkt? In einem kleinen Ort hinter Dresden beweisen die Brüder Gert und Peter Schiekel: Ja, das geht; Glück ist machbar: Tony Hsieh ist mit dem ungewöhnlich kundenfreundlichen Online-Schuhversand Zappos reich geworden. Nun will er mit seinem privaten Vermögen die lebenswerteste Kommune der Welt erschaffen. Er hat sich dafür ein heruntergekommenes Viertel im Spieler-Paradies Las Vegas ausgesucht; Motivierte Leute: Die meisten Firmen stellen ungern Behinderte ein. Dabei kann sich das in mehrfacher Hinsicht lohnen, wie drei Beispiele aus Nordrhein-Westfalen zeigen. Denn auch Menschen mit einem Handicap wollen zeigen, was in ihnen steckt. Dazu brauchen sie kein Mitleid, sondern Arbeit; Am Ende der Kostenschraube: Vom T-Shirt bis zum iPhone - viele nützliche und schöne Dinge kommen aus China. Hergestellt werden sie zum Teil unter unmenschlichen Bedingungen. Muss das sein? Bernhard Bartsch machte sich bei einem Apple-Zulieferer in Suzhou auf die Suche; Billig kommt teuer: Als die Pin Group im Jahr 2008 insolvent ging, wurden Vorwürfe erhoben, daran sei der gesetzliche Mindestlohn schuld gewesen. Heute, vier Jahre später, geht es der Pin Mail AG in Berlin nicht schlecht - trotz fairer Löhne; Eine Dimension mehr: Im Januar meldete Schlecker, lange Zeit der Champion unter den Drogerie-Ketten, Inso 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Anja Mentzendorff. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/120401/pe_brnd_120401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Kapitalismus, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Kapitalismus".Das System: Das Schöne am Kapitalismus ist: Es gibt nicht nur einen einzigen. Und was auch Kritiker häufig übersehen: Es lässt sich eine Menge aus ihm machen; Wenn die Maus den Elefanten tritt: Wolfgang Pohrt ist ein undogmatischer, linker Publizist. Er hat am Kapitalismus kaum ein gutes Haar gelassen, nimmt sich aber auch dessen Gegner vor. Ein Gespräch; Ganz anständig: Sich als Unternehmer etablieren - kann das einem Neuling im Kapitalismus gelingen, auch ohne Killerinstinkt? In einem kleinen Ort hinter Dresden beweisen die Brüder Gert und Peter Schiekel: Ja, das geht; Glück ist machbar: Tony Hsieh ist mit dem ungewöhnlich kundenfreundlichen Online-Schuhversand Zappos reich geworden. Nun will er mit seinem privaten Vermögen die lebenswerteste Kommune der Welt erschaffen. Er hat sich dafür ein heruntergekommenes Viertel im Spieler-Paradies Las Vegas ausgesucht; Motivierte Leute: Die meisten Firmen stellen ungern Behinderte ein. Dabei kann sich das in mehrfacher Hinsicht lohnen, wie drei Beispiele aus Nordrhein-Westfalen zeigen. Denn auch Menschen mit einem Handicap wollen zeigen, was in ihnen steckt. Dazu brauchen sie kein Mitleid, sondern Arbeit; Am Ende der Kostenschraube: Vom T-Shirt bis zum iPhone - viele nützliche und schöne Dinge kommen aus China. Hergestellt werden sie zum Teil unter unmenschlichen Bedingungen. Muss das sein? Bernhard Bartsch machte sich bei einem Apple-Zulieferer in Suzhou auf die Suche; Billig kommt teuer: Als die Pin Group im Jahr 2008 insolvent ging, wurden Vorwürfe erhoben, daran sei der gesetzliche Mindestlohn schuld gewesen. Heute, vier Jahre später, geht es der Pin Mail AG in Berlin nicht schlecht - trotz fairer Löhne; Eine Dimension mehr: Im Januar meldete Schlecker, lange Zeit der Champion unter den Drogerie-Ketten, Inso 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Anja Mentzendorff, Elga Schütz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/120401/bk_brnd_120401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot