Angebote zu "Römischen" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Harem - Rebell der Wüste (DVD)
21,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Man schreibt das Jahr 1906 - Die hinreißend schöne Amerikanerin Jessica Gray führt ein glückliches und zufriedenes Leben. Jessica hat ein Vermögen geerbt und ihre Heirat mit dem gutaussehenden britischen Diplomaten Forest Pinkerton steht kurz bevor. Als Forest kurzfristig nach Damaskus beordert wird, beschließt Jessica ihm ins Osmanische Reich zu folgen, um ihn dort zu heiraten. Doch es kommt alles anders: Als Jessica einen Ausflug in die Wüste macht, wird sie von Beduinen überfallen, entführt und schließlich in den Harem des Sultans verkauft. In seiner Blütezeit erstreckte sich das Osmanische Reich von Algerien über Arabien bis nach Europa. In seiner Macht und Größe war es dem Römischen Reich vergleichbar. Als seine Macht verfiel, geriet die Autorität des Sultans ins Wanken. Es kam zu Unruhen, die von Gewalt und Blutvergießen begleitet waren. Zu dieser Zeit hörte man auch immer wieder von europäischen Frauen, die entführt und in den Harem des Sultans verkauft worden waren. Von einem Tag auf den anderen waren sie gezwungen nach den Regeln einer fremden Kultur zu leben. In ständiger Angst um ihre Sicherheit mussten diese Europäerinnen sich den orientalischen Sitten anpassen.Darsteller:Art Malik, Ava Gardner, Omar Sharif, Nancy Travis, Sarah Miles

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Amor und Psyche
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Amor und PsycheMärchen aus den "Metamorphosen" des Apuleius. Hier in der deutschen Übersetzung von Eduard Norden, Leipzig, 1902.Neuausgabe.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Alphonse Legros, Amor und Psyche, vor 1867.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Amor und Psyche
3,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Amor und PsycheMärchen aus den "Metamorphosen" des Apuleius. Hier in der deutschen Übersetzung von Eduard Norden, Leipzig, 1902.Neuausgabe.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Alphonse Legros, Amor und Psyche, vor 1867.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die makellose Täuschung: Ein Fall für Argyll un...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hat Schönheit stets einen tödlichen Preis? Der rasante Kriminalroman »Die makellose Täuschung« von Iain Pears jetzt als eBook bei dotbooks. Es ist mehr als ein Vermögen wert - und spurlos verschwunden ... Als aus einem römischen Museum ein Gemälde verschwindet, droht ein internationaler Skandal: Die Landschaft von Claude Lorraine war eine Leihgabe des Louvre, und die italienische Regierung will auf keinen Fall in die höchst unangenehme Lage gebracht werden, ein astronomisches Lösegeld zahlen zu müssen. Gerade jetzt käme Kommissarin Flavia di Stefano daher jede Hilfe recht - doch ihr Mann, der britische Kunstexperte Jonathan Argyll, hat gerade ganz andere Probleme: Er muss das Geheimnis eines Bildes lüften, das die jungfräuliche Empfängnis zeigt - und dieses Geheimnis ist möglicherweise mörderisch ... »Wunderbar geschrieben - mit diesen Figuren würde ich gerne einen Abend verbringen! Und noch dazu versteht Pears es meisterhaft, das Lebensgefühl des strahlenden Roms einzufangen.« Bestsellerautorin Donna Leon Jetzt als eBook kaufen und genießen: der Kriminalroman »Die makellose Täuschung« von Iain Pears mit den charismatischen Ermittlerin Flavia di Stefano und Jonathan Argyll. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die makellose Täuschung: Ein Fall für Argyll un...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hat Schönheit stets einen tödlichen Preis? Der rasante Kriminalroman »Die makellose Täuschung« von Iain Pears jetzt als eBook bei dotbooks. Es ist mehr als ein Vermögen wert - und spurlos verschwunden ... Als aus einem römischen Museum ein Gemälde verschwindet, droht ein internationaler Skandal: Die Landschaft von Claude Lorraine war eine Leihgabe des Louvre, und die italienische Regierung will auf keinen Fall in die höchst unangenehme Lage gebracht werden, ein astronomisches Lösegeld zahlen zu müssen. Gerade jetzt käme Kommissarin Flavia di Stefano daher jede Hilfe recht - doch ihr Mann, der britische Kunstexperte Jonathan Argyll, hat gerade ganz andere Probleme: Er muss das Geheimnis eines Bildes lüften, das die jungfräuliche Empfängnis zeigt - und dieses Geheimnis ist möglicherweise mörderisch ... »Wunderbar geschrieben - mit diesen Figuren würde ich gerne einen Abend verbringen! Und noch dazu versteht Pears es meisterhaft, das Lebensgefühl des strahlenden Roms einzufangen.« Bestsellerautorin Donna Leon Jetzt als eBook kaufen und genießen: der Kriminalroman »Die makellose Täuschung« von Iain Pears mit den charismatischen Ermittlerin Flavia di Stefano und Jonathan Argyll. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Der goldene Esel
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Der goldene Esel. MetamorphosesDer in einen Esel verwandelte Lucius erzählt von seinen Irrfahrten, die ihn in absonderliche erotische Abenteuer mit einfachen Zofen und vornehmen Mädchen stürzen. Er trifft auf grobe Sadisten und homoerotische Priester, auf Transvestiten und Flagellanten. Verfällt einer adeligen Sodomitin und landet schließlich aus Scham über die öffentliche Kopulation allein am Strand von Korinth wo ihm die Göttin Isis erscheint und seine Rückverwandlung betreibt.Der vielschichtige Roman parodiert die Homer'sche Odyssee in burlesk-komischer Art und Weise.Entstanden: Um 160/170 n. Chr.Der Text folgt der Übersetzung von August Rode.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Apulejus: Der goldene Esel. Aus dem Lateinischen übersetzt von August Rode. Berlin: Propyläen-Verlag, 1920.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Macke, August: Esel im Palmenhain, 1914.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Der goldene Esel
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Der goldene Esel. Metamorphoses Asinus aureusDer in einen Esel verwandelte Lucius erzählt von seinen Irrfahrten, die ihn in absonderliche erotische Abenteuer mit einfachen Zofen und vornehmen Mädchen stürzen. Er trifft auf grobe Sadisten und homoerotische Priester, auf Transvestiten und Flagellanten. Verfällt einer adeligen Sodomitin und landet schließlich aus Scham über die öffentliche Kopulation allein am Strand von Korinth wo ihm die Göttin Isis erscheint und seine Rückverwandlung betreibt.Der vielschichtige Roman parodiert die Homer'sche Odyssee in burlesk-komischer Art und Weise.Entstanden: Um 160/170 n. Chr.Der Text folgt der Übersetzung von August Rode.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Apulejus: Der goldene Esel. Aus dem Lateinischen übersetzt von August Rode. Berlin: Propyläen-Verlag, 1920.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Macke, August: Esel im Palmenhain, 1914.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Der goldene Esel
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Der goldene Esel. MetamorphosesDer in einen Esel verwandelte Lucius erzählt von seinen Irrfahrten, die ihn in absonderliche erotische Abenteuer mit einfachen Zofen und vornehmen Mädchen stürzen. Er trifft auf grobe Sadisten und homoerotische Priester, auf Transvestiten und Flagellanten. Verfällt einer adeligen Sodomitin und landet schließlich aus Scham über die öffentliche Kopulation allein am Strand von Korinth wo ihm die Göttin Isis erscheint und seine Rückverwandlung betreibt.Der vielschichtige Roman parodiert die Homer'sche Odyssee in burlesk-komischer Art und Weise.Entstanden: Um 160/170 n. Chr.Der Text folgt der Übersetzung von August Rode.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Apulejus: Der goldene Esel. Aus dem Lateinischen übersetzt von August Rode. Berlin: Propyläen-Verlag, 1920.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Macke, August: Esel im Palmenhain, 1914.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Der goldene Esel
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Apuleius: Der goldene Esel. Metamorphoses Asinus aureusDer in einen Esel verwandelte Lucius erzählt von seinen Irrfahrten, die ihn in absonderliche erotische Abenteuer mit einfachen Zofen und vornehmen Mädchen stürzen. Er trifft auf grobe Sadisten und homoerotische Priester, auf Transvestiten und Flagellanten. Verfällt einer adeligen Sodomitin und landet schließlich aus Scham über die öffentliche Kopulation allein am Strand von Korinth wo ihm die Göttin Isis erscheint und seine Rückverwandlung betreibt.Der vielschichtige Roman parodiert die Homer'sche Odyssee in burlesk-komischer Art und Weise.Entstanden: Um 160/170 n. Chr.Der Text folgt der Übersetzung von August Rode.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Apulejus: Der goldene Esel. Aus dem Lateinischen übersetzt von August Rode. Berlin: Propyläen-Verlag, 1920.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Macke, August: Esel im Palmenhain, 1914.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:Um 124 kommt Apuleius in Madaura, im heutigen Algerien, als Sohn einer wohlhabenden römischen Familie zur Welt. Sein Vermögen bringt er auf ausgedehnten Reisen fast vollständig durch und heiratet 155 die reiche Witwe Aemilia Pudentilla. Er beschäftigt sich mit dem ägyptischen Isiskult und muss sich gegen den Vorwurf der Zauberei verteidigen. In den 160er Jahren wird er in Karthago zum Priester geweiht, bevor sich seine Spur verliert. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt. Seine Metamorphoses, die Augustinus in der Spätantike mit dem Titel "Der goldene Esel" bezeichnet, zählen als früher Roman zur Weltliteratur.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot